By Robert Kecskes, Juergen Friedrichs

Der Prozess der Aufwertung innenstadtnaher Wohngebiete (Gentrification) ist nun schon seit einigen Jahren eines der dominierenden Themen der Stadtso ziologie. Wie so haufig, begann die Erforschung des Phanomens in Nord amerika. Schon Ende der 70er Jahre erschienen die ersten Arbeiten uber die Ursachen und den Ablauf des Prozesses (vgl. u. a. Clay, 1979; Gale, 1979; Smith, 1979). Erst sehr viel spater wurde der Prozess auch in den Stadten european ropas beobachtet, so stammt beispielsweise die erste deutsche Studie aus dem Jahr 1988 (Dangschat und Friedrichs, 1988), fand dann aber sehr schnell Ein gang in die deutsche stadtsoziologische Forschung. Dementsprechend nahm auch die Anzahl der Publikationen sehr schnell zu. Einen guten Uberblick uber den Forschungsstand und die einzelnen Forschungsfragen nordamerika nischer und europaischer Studien geben die Sammelbande von Laska und Spain (1980), Palen und London (1984), Smith und Williams (1986) und Weesep und Musterd (1991). Speziell auf die Entwicklungen in deutschen Stadten beziehen sich die Beitrage in Blasius und Dangschat (1990) und in Dangschat und Blasius (1994). Betrachtet guy die vorliegenden Forschungsergebnisse wird guy schnell feststellen, dass sie trotz ihrer Fulle eine Reihe von grundlegenden Lucken aufweisen. Sowohl auf einer theoretisch erklarenden Ebene als auch auf einer empirisch deskriptiven Ebene weist der Forschungsstand teilweise erhebliche Defizite auf. Das wird besonders deutlich, wenn es darum geht, Prozesse der Gentrification in ostdeutschen Stadten zu prognostizieren. Auf die methodologischen Probleme der Gentrification-Forschung wealthy tet sich der Beitrag von Friedric

Show description

Read Online or Download Gentrification: Theorie und Forschungsergebnisse PDF

Similar social sciences books

Sociological Theory: Historical and Formal

Essays studying either historic and sleek ways to sociological idea

Die Logik direkter Demokratie

In diesem Buch wird erstmals eine ausgearbeitete Theorie über den Zusammenhang zwischen direktdemokratischen Verfahren und den jeweiligen politischen Systemen, in denen diese vorkommen können, vorgelegt. Die Autorin beantwortet die Frage: Welche direktdemokratischen Verfahren sind mit welchen Typen der Demokratie kompatibel?

Extra resources for Gentrification: Theorie und Forschungsergebnisse

Sample text

Generalisierbarkeit nordamerikanischer Forschungsergebnisse Schon bei der Diskussion der Theorien des rent gap und des value gap wurde deutlich, daß der Anstoß zu einer Gentrification und dessen Verlauf nicht einem einheitlichen Muster, insbesondere dem nordamerikanischer Städte folgen. Da jedoch die nordamerikanische Forschung früher einsetzte und eine umfangreiche Literatur zur Gentrification (und zum Wandel von Wohngebieten allgemein) hervorgebracht hat, stellt sich die Frage, ob die nordamerikanischen Ergebnisse generalisierbar sind.

Die Veränderung des Wohngebietes oder die Gentrification verläuft in den nord amerikanischen Wohngebieten rascher, denn es sind weniger Haushalte beteiligt. Dies zeigt eine einfache Überlegung: In einem typischen Mietshaus der Jahrhundertwende wohnen acht bis zehn Haushalte. Teilt man je zwei Haushalte einem nordamerikanischen Gebäude zu, so sind dies bereits vier bis fünf solcher Gebäude. Ferner ist der Prozeß aufgrund dieser Bedingungen sehr viel früher sichtbar - es dauern schlicht länger, bis ein Miethaus mit acht bis zehn Parteien eine Aufwertung erkennen läßt.

In Nordamerika wissen die Wohnungsanbieter genau, was passiert, wenn sie zunehmend an Schwarze vermieten oder verkaufen. Die Methoden des ,Abwirtschaftens' eines Wohngebietes sind durch viele stadtsoziologische Untersuchungen belegt und man wird schwerlich behaupten können, die Wohnungsanbieter wüßten nicht, was sie dort machen. Anders stellt sich die Situation in der Regel für die Wohnungsnachfrager dar. So führt der Einzug von Schwarzen in ein von der weißen Mittelschicht bewohntes Viertel häufig zu weiteren Auszügen der Weißen, was bis zu einem vollkommenen Austausch der Bevölkerungs- 60 Rohert Kecskes gruppen führen kann.

Download PDF sample

Rated 4.02 of 5 – based on 16 votes