By Marie-Elisabeth Lüders

as hier zu berichten versucht wird, ist, used to be die höchste Kraft mich tun oder W auch nur versuchen ließ. Auch wenn wir noch so sicher glauben, mit und in unserem Werk über die Stunde hinaus zu leben, ständig entgleitet unser Tun unseren Händen. Millionen Unbekannter haben mitgearbeitet an dem, used to be wir scheinbar aus eigener Kraft geschaffen haben. Millionen gehen den gleichen Weg. - Die länge und Breite unseres Weges ist vorgezeichnet. Täglich legen wir mit unserem Tun ein Stück dieses Weges zurück, der ausgelöscht werden wird, wenn das »Ich« sich erfüllt hat und endlich in das große unergründliche Wunder wieder eingeht, aus dem es kam und niemals wiederkehrt. Erst wenn guy Rechenschaft ablegt, erkennt guy den Abstand zwischen der gestell­ ten Aufgabe und ihrer Erfüllung - in vielem eine wenig ruhmreiche Bilanz. Aber es soll trotzdem versucht werden. läßt sich aus nächtlichen Träumen lernen, ist die Erinnerung untrüglich? - Zwei Träume sind mir nicht nur in der Erinnerung geblieben, sondern kehren auch heute noch immer wieder. Der eine endet mit Schrecken, weil ich eine Stufe verfehlte und die Treppe hinunterstürzte. Der andere Traum ist um so schöner. Ich machte ein paar kräftige Schwimmbewegungen, mit denen ich mich vom Boden löste und bis unter die Decke zwischen brennenden leuchtern hinschwebte. Es struggle - nein, es ist auch heute noch - ein herrliches Gefühl, die ewigen Zweifel der anderen zu besie­ gen, die mit Sicherheit das Mißlingen des Fluges und den Absturz prophezeiten.

Show description

Read Online or Download Fürchte Dich Nicht: Persönliches und Politisches aus mehr als 80 Jahren. 1878–1962 PDF

Best social sciences books

Sociological Theory: Historical and Formal

Essays reading either historic and glossy ways to sociological conception

Die Logik direkter Demokratie

In diesem Buch wird erstmals eine ausgearbeitete Theorie über den Zusammenhang zwischen direktdemokratischen Verfahren und den jeweiligen politischen Systemen, in denen diese vorkommen können, vorgelegt. Die Autorin beantwortet die Frage: Welche direktdemokratischen Verfahren sind mit welchen Typen der Demokratie kompatibel?

Extra resources for Fürchte Dich Nicht: Persönliches und Politisches aus mehr als 80 Jahren. 1878–1962

Sample text

Er war nicht weniger gewandt als der Oberkoch in dem eleganten Restaurant gegenüber dem Palais du Luxembourg, das viele Senatoren frequentieren und in dem man dem Küchenchef zuschauen kann. Nach der Rückkehr aus Italien meldete ich mich bei Alice Salomon, genau wie es mir Dr. Knittel in Weimar geraten hatte. Sie hatte mit einer Sondergenehmigung des Senats der Berliner Universität, ohne das Abitur abgelegt zu haben, bei den damals berühmten Professoren der Nationalökonomie, Wagner, Schmoller und Sering, das Doktorexamen abgelegt.

Das war bei dem Bildungsstand der damaligen Armenpfleger, die keinerlei sozialpflegerische Anleitung genossen hatten, also nur zu oft nach dem äußeren Anschein urteilten und handelten, nicht erstaunlich. Die schweren Mängel dieser Art von »Fürsorge« wurden mir trotz meiner jugendlichen Unerfahrenheit bald noch klarer, als man mich mit den intensiven Bemühungen des Stadtrats Dr. Münsterberg zu einer grundlegenden Reform der bisherigen armenpflegerischen Methoden bekannt machte. Die in der privaten Fürsorge tätigen Armenpfleger meldeten sich nicht selten zur Übernahme dieser Arbeit, weil ihnen dafür ein weiterer Raum verbilligt zur Verfügung gestellt wurde.

Dort waren wir in einem alten Landhaus der Familie Schenck untergebracht. Die Schlafzimmer waren unheizbar! Ich besaß einen Petroleumofen, der trotz seines penetranten Geruches sehr begehrt war. Alles Wasser mußte in Eimern vom Hof herangeschafft werden. Die Wäsche wurde auch im Winter draußen aufgehängt. In einem kleinen hölzernen Nebengebäude wurde geplättet, wobei man sich die Knöchel an den flachen »Anstelleisen« immer wieder verbrannte. Gas oder gar elektrisches Licht war nicht vorhanden, so daß die Gruppe »Haus« allmorgendlich eine ganze Batterie von Lampen putzen mußte.

Download PDF sample

Rated 4.49 of 5 – based on 34 votes