By J. Zenneck

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Elektronen- und Ionen-Ströme: Experimental-Vortrag bei der Jahresversammlung des Verbandes Deutscher Elektrotechniker Am 30. Mai 1922 PDF

Similar german_8 books

Histologische Untersuchungen Über Endokarditis Beim Hunde

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Allgemeine und physiologische Chemie der Fette für Chemiker, Mediziner und Industrielle

Excerpt from Allgemeine und Physiologische Chemie der Fette für Chemiker, Mediziner und IndustrielleZu besonderem Danke fühlen wir uns Herrn Dr. Alfred Eisenstein für die mühevolle, sachliche Unterstützung verpflichtet. concerning the PublisherForgotten Books publishes millions of infrequent and vintage books.

Additional info for Elektronen- und Ionen-Ströme: Experimental-Vortrag bei der Jahresversammlung des Verbandes Deutscher Elektrotechniker Am 30. Mai 1922

Sample text

5 Dr itt e r Band: ])ie maschinellen und elektrischen Einrichtungen des Kraftwerkes und die wirtschaftlichen Gesichtspunkte fiir die Prujektiel'ung. Zweite, umgearbeitete und erweiterte Auflage. Mit 665 Textfiguren, 2 Tafeln und 87 Tabellen. 1923. Gebunden GZ. 24 Die Porzellan -Isolatoren. Von Professor Dr. Gustav Benischke. Z wei t e, vermehrte und verbesserte AufJage. Mit etwa 150 Textabbildungen. Erscheint im Herbst. 1923 HochfrrquenzmeL\technik. Ihre wis8enschaftlichen und praktischen Grundlagen.

Sie durfen aber nieht denken, daB durch diese neuen Vorstellungen die M a x w e 11- Far a day - Auffassung , welche die Grundlage der ganzen Elektroteehnik bildet, umgestoBen wird. Sie besteht noch beute unberubrt. Aber die neuen Vorstellungen gehen viel weiter. In der M a x well scben Tbeorie begnugte man sicb damit, das Verhalten eines Leiters gegenuber dem Blektriscben Strom durcb eine dem Leiter ebarakteristiscbe Konstante, sein elektrisebes Leitvermogen, zu charakterisieren. Jetzt ist man energiscb an die Frage herangegangen, was in dem Leiter sich tatsiichlich abspieIt, wenn in ihm ein elektriseher Strom flieBt.

Nehmen wir den einfachsten I<'all einer Einphasenleitung mit den beiden Drahten A und B (vgl. den Schnitt Abb. 24). Werden diesel ben an die I I Abb. 24. Feld zwischen den Drlthten einer Einphasen·Leitung. beiden Pole einer Hochspannungsquelle angeschlossen, so haben die Kraftlinien des elektrischen Felds zwischen ihnen die Form von Abb. 24. Wesentlich daran ist, daB die Kraftlinien in unmittelbarer Nahe der Drahte am kouzentriertesten, in derin Abb. 24 gestrichelten - Symmetrieebene am wenigsten dicht sind.

Download PDF sample

Rated 4.33 of 5 – based on 49 votes