By Edward J. M. Kroker (auth.)

Show description

Read or Download Die Strafe im chinesischen Recht PDF

Best german_8 books

Histologische Untersuchungen Über Endokarditis Beim Hunde

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Allgemeine und physiologische Chemie der Fette für Chemiker, Mediziner und Industrielle

Excerpt from Allgemeine und Physiologische Chemie der Fette für Chemiker, Mediziner und IndustrielleZu besonderem Danke fühlen wir uns Herrn Dr. Alfred Eisenstein für die mühevolle, sachliche Unterstützung verpflichtet. concerning the PublisherForgotten Books publishes thousands of infrequent and vintage books.

Additional info for Die Strafe im chinesischen Recht

Sample text

Nach Artikel 7 des T'ang-Gesetzbuches werden bei Rebellion nicht nur der Täter, sondern auch sein Vater und sein über sechzehnjähriger Sohn geköpft; Mutter und Tochter, Ehe- und Nebenfrauen, Großvater, Enkel und Geschwister werden Staatssklaven. Es sei denn, sie hatten das 79. Jahr überschritten oder zählten zu den Frauen zweiten Grades über 59 oder zu den Frauen ersten Grades, wenn sie krank waren 102. 5. Da ist ferner als Charakteristikum die Identifikation von Recht und Moral zu nennen 103. Die staatliche Autorität kann sogar das moralisch Anfechtbare unter Strafe stellen.

Vgl. , No 264, 775, 973, 1249, 1253, 1257, 1260. 102 Vgl. , S. 464, Nr. 1024 ff. 103 Wu, J. C. , Chinese Legal and Political Philosophy, in: The Chinese Mind (Honolulu 1967), S. 219. 101 Die Strafe im chinesischen Recht 45 des ermordeten Vaters einfachhin gebietet, nicht zu ruhen unter dem gleichen Firmament, solange der Mörder am Leben ist 104. Der Sohn soll schlafen auf Stroh, die nackte Scholle als Kissen; er soll auf jedes Amt verzichten und alle Kräfte aufbieten, der Rachepflicht und so der Pietät Genüge zu tun 105.

204. 1%7 Vorlesung, S. ; vgl. , S. 204: "Une autre particularite du droit penal chinois reside dans la conception fort large de la legitime dCfense et de l'etat de necessite. Le droit occidental se pose, dans ce cas, un dilemme de nature privee: celui qui a commis l'acte punissable a agi pour se dHendre lui-meme, ou pour dHendre des proches, ou pour eviter un dommage personne! ou familial, plus considerable que celui qu'il a cause. Le droit chinois y ajoute la dHense d'un interh public, ou le desir d'eviter une perte l'Etat ou un organisme public.

Download PDF sample

Rated 4.71 of 5 – based on 50 votes