By Thilo Helpenstein

​Aktienkurse gelten als repräsentativ für den ‚wahren‘ Wert von Unternehmen, da sie der aggregierten Markterwartung bezüglich aller zukünftigen Renditen entsprechen. So plausibel dieser Zusammenhang in der Theorie ist, so komplex und undurchsichtig können die Mechanismen der Preisbildung in der Realität erscheinen, zumal die Markterwartung in line with se nicht explizit messbar ist. Thilo Helpenstein leistet einen Erklärungsbeitrag zum besseren Verständnis der Erwartungsbildung des Marktes sowie dessen Reaktion bei Nichterfüllung von Erwartungen. Er verwendet regulierte Managmentprognosen als innovatives Surrogat der Markterwartung und analysiert die Wirkung von Ergebnisüberraschungen unter Berücksichtigung verhaltensökonomischer Erkenntnisse. Der Autor zeigt auf, wie Kapitalmarktteilnehmer auf Managementprognosen reagieren und welche Implikationen sich hieraus für supervisor, Anleger und Regulatoren ableiten lassen.

Show description

Read or Download Die Entscheidungsrelevanz von Managementprognosen: Eine verhaltensökonomische und empirische Analyse des deutschen Kapitalmarktes PDF

Best accounting books

Is Fair Value Fair: Financial Reporting from an International Perspective

The failure of present mechanisms to both expect the cave in of assorted businesses or lower corrupt practises has stored the topic of exterior reporting to the fore. Is reasonable price reasonable? monetary Reporting in a world viewpoint includes contributions from many highly-respected members focused on exterior reporting, legislation and traditional atmosphere.

Disinherit the IRS: stop Uncle Sam from claiming half of your estate ... or more

Even after a life of paying taxes, you continue to aren't domestic free-the IRS may well take part or extra of no matter what you might have left should you die. Disinherit the IRS unearths the straightforward, felony how one can keep away from those taxes, in all probability for generations, whereas permitting you to guard your kids, grandchildren, and destiny heirs from predators and claims from complaints and divorce.

Audit and Assurance Essentials: For Professional Accountancy Exams

This available newcomers consultant to audit and coverage starts off with the basics and expands to hide the main points in a extra measured manner. utilizing useful examples, it breaks down the customarily tricky and hard box accounting. summary: An available newbie s consultant to the basics of audit and insurance Audit and insurance is a easy and very important point of the monetary international and a key component of all specialist accountancy courses.

Extra info for Die Entscheidungsrelevanz von Managementprognosen: Eine verhaltensökonomische und empirische Analyse des deutschen Kapitalmarktes

Sample text

3 verwiesen wird. 44 Informationsökonomische Ansätze verfolgen die Analyse ökonomischer Systeme aus informatorischer Sicht. Sie sehen Rechnungslegung als Instrument zum Abbau von Informationsasymmetrien und zur Verbesserung der Funktionsfähigkeit des Kapitalmarktes. Vgl. Hartmann-Wendels (1991): 6ff. 45 Vgl. ; Selch (2003): 41. 46 Vgl. a. Ruhnke/Simons (2012): 97. Sofern Investoren nicht in der Lage sind, die Profitabilität einer Investition einzuschätzen, kann dies über Risikoabschläge und Fehlbewertungen bis hin zu adverser Selektion und Marktversagen führen; vgl.

42 Vgl. Ruhnke (2008): 32; Drobeck (1998): 41; Hartmann-Wendels (1991): 3 43 Vgl. Rieckhoff (2009): 165. a. prospektiven) Informationen ermöglicht; vgl. Stein (2011): 41; Watrin (2001): 33. Ebenso kann auch die Prognoseberichterstattung im Rahmen der Agency-Theorie als Instrument des Monitoring mit dem Ziel der Reduktion der Agency-Kosten interpretiert werden; vgl. Barth (2009): 90. So ist durch ex-post-Betrachtung der Treffsi- 12 Konzeptioneller und terminologischer Rahmen (insb. 44 Diesem zufolge stellen Kapitalmarkttitel sog.

Diese Erkenntnisse legen die Vermutung nahe, dass auch Ergebnisüberraschungen nicht stets mit vollkommen nüchterner Rationalität wahrgenommen und in den Aktienkurs einge19 Zur Vermeidung von Störeinflüssen nach Veröffentlichung der Q3-Prognose werden sämtliche identifizierten Ereignisse weiterhin auf etwaige Prognoserevisionen in Form von Ad-hoc-Meldungen bis zur Ergebnisveröffentlichung überprüft und ggf. aus der Untersuchung ausgeschlossen. 20 Vgl. 5. Einer Regulierung der prospektiven Zwischenberichterstattung ließe sich zwar auch die Frage entgegenhalten, welchen Nutzen Prognosen stiften, die zwar als entscheidungsrelevante Informationen die Markterwartung determinieren, jedoch letztlich nicht eingehalten werden.

Download PDF sample

Rated 4.79 of 5 – based on 33 votes