By T. E. Gregory D. SC. (ECON.) (auth.)

Show description

Read or Download Das Silber-Problem PDF

Similar german_8 books

Histologische Untersuchungen Über Endokarditis Beim Hunde

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Allgemeine und physiologische Chemie der Fette für Chemiker, Mediziner und Industrielle

Excerpt from Allgemeine und Physiologische Chemie der Fette für Chemiker, Mediziner und IndustrielleZu besonderem Danke fühlen wir uns Herrn Dr. Alfred Eisenstein für die mühevolle, sachliche Unterstützung verpflichtet. in regards to the PublisherForgotten Books publishes millions of infrequent and vintage books.

Additional info for Das Silber-Problem

Example text

H. Brand, Managing Director der Lazard Brothers&Co. , angeschlossen, wonach eine Reduktion des Deckungsverhaltnisses von 40 auf 30 oder sogar 20 % tragbar, unter dem Gesichtspunkt der Sicherheit der letztere Dekkungssatz sogar fiir die Vereinigten Staaten ein vollkommen ausreichender sein wiirde.

In zweiter Linie sind folgende Wirkungen festzustellen. Die erhohten Silberimporte fiihren zu einer Steigerung des Preisniveaus in den Silber verwendenden Landern (abgesehen von dem natiirlich nicht immer unbetrachtlichen Umfang, in dem Silber gehortet oder als Schmuck verwendet wird). Diese Preiserhohung wirkt an sich auf die industrielle Tatigkeit stimulierend. Wahrend jedoch steigende Preise auf aIle FaIle zu einer GescMftsbelebung Veranlassung geben, besteht hier noch ein besonderer Grund fiir diese Besserung, namlich die Vbertragung der Nachfrage von importierten auf einheimische Waren.

46 Anhang. Professor Gregory hat die vorliegende Studie im J anuar 1932 abgeschlossen. Inzwischen ist insofern eine neue Situation entstanden, als die Antwort, die das Finanzmitglied der indischen Regierung anlaBlich der Budgetbesprechung fUr 1930/31 auf seine bestimmte Fragestellung erwartete 1, anscheinend im Begrnf ist, formuliert zu werden. Es konnte nicht ausbleiben, daB die weitere Verscharfung der Weltkrise, die immer mehr zu HillsmaBnahmen kreditarer Natur zwingt, auch das Silberproblem wieder in den Kreis der wahrungspolitischen Erorterungen einschalten wiirde.

Download PDF sample

Rated 4.48 of 5 – based on 14 votes