By Harald ˜vonœ Petrikovits

Schon öfters wurde von Fachkollegen, allgemein Interessierten, Studen­ ten und Verlegern der Wunsch geäußert, daß ein Buch über Geschichte und Kultur der römischen Rheinzone geschrieben würde, da die Schrift "Die Römer in Deutschland" von F. Koeppbereits veraltet ist. Die Bücher von A. W. Byvanck, R. G. Collingwood, A. Grenier und F. Staehelin über die römische Epoche ihrer Länder zeigen, welch großen Nutzen der Forscher und alle, die Geschichte als Bildungsinhalt bewegt, aus solchen Studien zu gewinnen vermögen. Wir meinen aber, daß die archäologischen Untersuchun­ gen, die nach dem zweiten Weltkrieg an vielen Stellen Deutschlands be­ gonnen wurden, unser Bild von der römischen Epoche der Rheinzone so tiefgreifend verändern, daß guy die gewünschte Gesamtdarstellung auf eine Zeit verschieben sollte, in der die Ergebnisse der laufenden Untersuchungen besser zu übersehen sind. Das wird noch einige Jahre voller Arbeit dauern. Um aber schon jetzt einen überblick zu geben, welche Fragestellungen uns bei del1 archäologischen Grabungen im Rheinland beschäftigen, hielten wir es für nützlich, einen Vortrag über archäologische Forschungen im Rheinland seit dem zweiten Weltkrieg zu diesem Bericht zu erweitern und mit aus­ reichend vielen Plänen, Abbildungen und Belegen auszustatten. Ich danke der Arbeitsgemeinschaft für Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen und dem Westdeutschen Verlag für das Entgegenkommen, das sie mir bei der Herausgabe dieser Schrift erwiesen haben. An der Diskussion, die sich an meinen Vortrag anschloß, beteiligten sich die Herren: L. Brandt, Tb. Kraus, Prälat G. Schreiber, H. E. Stier, J. Trier und L. Weisgerber.

Show description

Read Online or Download Das römische Rheinland Archäologische Forschungen seit 1945 PDF

Similar german_8 books

Histologische Untersuchungen Über Endokarditis Beim Hunde

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Allgemeine und physiologische Chemie der Fette für Chemiker, Mediziner und Industrielle

Excerpt from Allgemeine und Physiologische Chemie der Fette für Chemiker, Mediziner und IndustrielleZu besonderem Danke fühlen wir uns Herrn Dr. Alfred Eisenstein für die mühevolle, sachliche Unterstützung verpflichtet. concerning the PublisherForgotten Books publishes millions of infrequent and vintage books.

Additional info for Das römische Rheinland Archäologische Forschungen seit 1945

Sample text

L'armee romaine d' Afrique et I'occupation miliraire de I' Afrique sous les empereurs 2 (Paris 1912) zwischen S. 456 und 457. 52. a 44 Harald von Petrikovits zahlreichen Bauperioden des Gebäudes sind drei Hauptbauzustände zu unterscheiden. Im ersten Bauzustand waren die Principia kürzer, als auf Taf. 3 wiedergegeben. Im zweiten Bauzustand wurden die Principia nach Westen erweitert. Dabei entstand das große Sacellum mit dem üblichen Keller. Im dritten Bauzustand wurde der Bau wieder verkürzt, vielleicht wieder bis auf die Rückwand des ersten Bauzustandes.

Jahrhunderts wurde westlich der beschriebenen Speicher ein großes Gebäude errichtet, dessen Gesamtgestalt und Ausdehnung noch unbekannt ist. J ~ ~ ~ ~ I", o J ! t 1 I ! r" r 10m ! I Abb. 13: Pfeilerhorrea in der Legionsfestung Bonna-Bonn. 1: 300 ...... . Das römische Rheinland ~7 die Bearbeitung der Kleinfunde ermittelt werden können. Schließlich seien charakteristische Bauten im nördlichen und westlichen IntervalIum erwähnt, die man als ,Artillerieschuppen' gedeutet hat 67. Die allgemeine Geschichte der Legionsfestung Bonna wird erst dann klarer sein, wenn die zahlreichen Kleinfunde der neueren Ausgrabungen durchgearbeitet sind.

Canaba'. O. Bahn, Germania 10, 1926,25 H. Mocsy, Territorium legionis 179 H. L. Barkoczy, Acta Archaeologica Acad. Scient. Hungaricae 3, 1953, 201 H. , 1829 f. , Novaesium 21 H. Zu den Vici bei Auxiliarfestungen: H. Schönberger, Saalburg-Jahrb. 10, 1951, 55 H. , ebenda 17, 1958,96 H. W. farns, Germania 33, 1955, 120H. , Saalburg-Jahrb. 14, 1955, 12ff. Birley, Roman Army 69 H. Salway, CiV'ilians 227 H. M6csy, Territorium legionis 186. - Man sollte den Ausdruck Canabae nicht allein statt Canabae legionis verwenden, weil er isoliert einfach Barackensiedlung bedeutet.

Download PDF sample

Rated 4.28 of 5 – based on 45 votes