By Lars Reppesgaard

Google ist immer und überall. In nur zehn Jahren hat sich das Start-up aus dem Silicon-Valley zu einem der mächtigsten Unternehmen der Welt entwickelt. Mit steigender Macht wächst auch die Verantwortung - oder unser Misstrauen. Lars Reppesgaard, Google-Kenner der ersten Stunde, hat das "Raumschiff" Google unter die Lupe genommen. Er zeigt, wie das Unternehmen weltweit agiert und Google unser Leben und Arbeiten nachhaltig verändert.

Show description

Read or Download Das Google-Imperium PDF

Similar accounting books

Is Fair Value Fair: Financial Reporting from an International Perspective

The failure of present mechanisms to both expect the cave in of varied businesses or diminish corrupt practises has saved the topic of exterior reporting to the fore. Is reasonable price reasonable? monetary Reporting in a global point of view comprises contributions from many highly-respected members serious about exterior reporting, legislation and traditional surroundings.

Disinherit the IRS: stop Uncle Sam from claiming half of your estate ... or more

Even after a life of paying taxes, you continue to usually are not domestic free-the IRS might take part or extra of no matter what you could have left if you happen to die. Disinherit the IRS unearths the straightforward, felony how you can steer clear of those taxes, most likely for generations, whereas permitting you to guard your kids, grandchildren, and destiny heirs from predators and claims from proceedings and divorce.

Audit and Assurance Essentials: For Professional Accountancy Exams

This obtainable newbies advisor to audit and coverage starts off with the basics and expands to hide the main points in a extra measured manner. utilizing functional examples, it breaks down the customarily tricky and tough box accounting. summary: An obtainable newbie s consultant to the basics of audit and insurance Audit and insurance is a simple and very important point of the monetary global and a key component of all specialist accountancy courses.

Extra info for Das Google-Imperium

Sample text

Wer über diese Datenmassen verfügt, weiß gefährlich viel über sehr viele Menschen, kennt ihre Ängste und ihre Bedürfnisse. Deshalb kann er sie sehr genau und treffsicher informieren. Er könnte sie aber auch verführen, sie manipulieren, sie erpressen, betrügen oder ausrauben|32|. Dafür ist nicht einmal nötig, dass Google sich zu einem »dunklen« Imperium entwickelt. Weit realistischer ist eine andere Gefahr: Jemand Drittes könnte sich in den Besitz der Daten bringen und damit tun, was er will. Für den amerikanischen Computerwissenschaftler Edward Felten von der Princeton University ist der Google-Datenschatz wegen dieses Gefahrenpotenzials »das vielleicht heikelste Thema rund um die Privatsphäre in der gesamten Menschheitsgeschichte«.

Der Autohersteller BMW hat Google Maps in sein Assistenzsystem im Auto integriert. Die Anzeige der Webseiten erfolgt im Display in der Armaturentafel. Mindestens ebenso erfolgreich ist Google Earth, ein Programm, mit dem man sich am Monitor durch Luftaufnahmen und Satellitenbilder zoomen kann. Über 350 Millionen Menschen weltweit nutzen es. Der Geobrowser ist in 25 Sprachen abrufbar. Neben einer englischen und einer deutschen Version gibt es ihn in Finnisch, Hebräisch, Indonesisch, Norwegisch, Portugiesisch, Rumänisch, Schwedisch, Thailändisch und Türkisch.

Googler kommen häufig auch sonntags ins Büro, um ihre engsten Bekannten zu sehen oder die kostenlose Cafeteria zu nutzen. Schon wenn man von San Francisco und anderen Orten im Silicon Valley mit den Firmenbussen zur Arbeit gebracht wird, ist das oft das erste Teammeeting. Außerdem sind die Busse mit Antennen für drahtloses Funknetz ausgestattet, so dass die Pendler bereits auf dem Weg zum Büro E-Mails verschicken oder online Projektentwürfe bearbeiten. Das Ergebnis dieser Firmenkultur sind ausgedehnte Arbeitszeiten.

Download PDF sample

Rated 4.51 of 5 – based on 26 votes